Was suchen Sie?

taschenrechner

Zahlen & Daten

Die Region Rhein-Hunsrück

Fläche (31.12.2019)

  • 991,06 km²

Flächennutzung (31.12.2019)

  • Landwirtschaftsfläche 41,0 %
  • Waldfläche 44,4 %
  • Wasserfläche 0,9 %
  • Siedlungsfläche 5,9 %
  • Verkehrsfläche 6,3 %
  • Sonstige Flächen 1,5 %

Bevölkerung (31.12.2020)

  • Einwohnerzahl: 103.401
  • Bevölkerungsdichte: 104,33 Einwohner/km²
  • Ausländeranteil: 8,4 %

Gebietskörperschaften

  • Verbandsgemeinden: Simmern-Rheinböllen, Hunsrück-Mittelrhein, Kirchberg, Kastellaun
  • Verbandsfreie Gemeinde: Boppard
  • Gemeinden insgesamt: 136

Bruttoinlandsprodukt (2018)

  • BIP gesamt: 3.681 Mio. EUR
  • BIP je Erwerbstätigen: 65.101 EUR
  • BIP je Einwohner: 35.764 EUR

Betriebe (2018), Unternehmensregister

Gesamt: 4.710
  • 0 - 9 Beschäftigte:    4.081
  • 10 - 49 Beschäftigte:    496
  • 50 - 249 Beschäftigte:    116
  • 250 und mehr Beschäftigte:    17

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort (30.06.2020)

  • Gesamt: 38.064
  • Männlich: 21.724
  • Weiblich: 16.340

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort nach Wirtschaftsbereichen (30.06.2019)

  • Land- und Forstwirtschaft, Fischerei:  277 (0,7%)

  • produzierendes Gewerbe:  13.953 (36,6%)

  • Handel, Verkehr, Gastgewerbe:  9.757 (25,1%)

  • Erbringung von Unternehmensdienstleistungen:  4.580 (12,0%)

  • Erbringung von öffentlichen und privaten Dienstleistungen:   9.601 (25,2%)

Arbeitsmarkt (September 2021)

  • Arbeitslose: 1.897
  • Quote aller zivilen Erwerbspersonen: 3,2 % 

Berufspendler (30.06.2020)

  • Einpendler: 10.948
  • Auspendler: 14.604

Baulandpreise (2018)

  • Durchschnittlicher Kaufwert für baureifes Land: 57 EUR/qm

Tourismus (2020)

  • Betriebe: 383
  • Angebotene Betten: 6.368
  • Gäste: 206.393
  • Übernachtungen: 512.127
  • Durchschnittliche Verweildauer in Tagen: 2,5

Quellen: Statistisches Landesamt, Bundesagentur für Arbeit