Was suchen Sie?

ReWi-IMPULS - Veranstaltungsreihe

Mit einer neuen Veranstaltungsreihe für unsere Mitglieder sowie die Inserenten in der Karrierefibel WILDWUCHS und die Förderer der Kampagne GELOBTES LAND möchten wir Impulse zu unterschiedlichsten Themen setzen, Praxis-Beispiele aufzeigen und mit den Teilnehmer*innen ins Gespräch kommen.

Die Impuls-Veranstaltungen werden nicht länger als eine Stunde dauern und zunächst digital stattfinden. Die Themen: vielfältig und praxisbezogen.

Die ersten beiden Veranstaltungen fanden  am 15. Juli 2021 statt zum Thema "Social Media Marketing – Wie man jetzt noch was reißen kann!" und am 31. August 2021 zum Thema "Azubis beißen nicht!"

Die Reihe wird fortgesetzt mit zwei weiteren virtuellen IMPULS-Vorträgen:

07. Oktober – 8:30 Uhr: Förderprogramm Digi-Boost zur Digitalisierung von KMU inkl. Teilnahmebescheinigung

In unserem IMPULS wird das Förderprogramm DigiBoost - ein niedrigschwelliges Förderangebot, das kleine und mittlere Unternehmen sowie Soloselbstständige, Freie Berufe und den Einzelhandel bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse unterstützt - vorgestellt. Ziel ist es, sich digitaler, leistungs- und damit zukunftsfähiger aufzustellen.

Für die Beantragung bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist eine Beratung bzw. die Teilnahme an einer Informationsveranstaltung Voraussetzung für die Förderung. Ein absoluter Mehrwert unserer Veranstaltung: Nach der Teilnahme an unserem IMPULS erhalten Sie dieses Zertifikat und sind quasi startklar für die Beantragung der Fördermittel.

Digi-Boost richtet sich an KMU bis 100 Mitarbeiter und soll der Digitalisierung der Betriebe einen Schub geben. Gewährt werden Zuschüsse bis zu 15.000 Euro pro Unternehmen, sowohl für Hard- als auch für Software zur Digitalisierung der Betriebe. Der Aufbau professioneller, individuell programmierter Online-Shops, Infrastrukturen für mobiles Arbeiten oder digitales Lager- und Logistikmanagement wie auch die Digitalisierung von Werkstätten oder 3D-Druck sind förderfähig, ebenso die dazu gehörige Beratungsleistung.

Der Referent Gusein Guseinov von der HWK Koblenz gibt detaillierte Informationen zu Förderkriterien, Antragsverfahren sowie Praxisbeispielen.

27. Oktober – 8:30 Uhr: Energie-Effizienz für KMU

Der Klimaschutzmanager des Rhein-Hunsrück-Kreises, Frank-Michael Uhle, wird im IMPULS-Vortrag das Thema Energie-Effizienz für kleine und mittelständische Unternehmen vorstellen, am Beispiel des Erfahrungsberichtes „Gesundheitszentrum-Hunsrück in Kastellaun“: Durch drei Maßnahmenschritte ist es hier gelungen, die Energiekosten des Gesundheitszentrums zu halbieren. Gemeinsam mit Fachreferenten der Energieagentur RLP bietet das Klimaschutzmanagement des Kreises entsprechende Initialberatungen für interessierte KMU an. Auch hier gibt Frank-Michael Uhle einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Weitere Veranstaltungen folgen - bleiben Sie hier informiert oder melden Sie sich zu unserem Newsletter an!

Zur nächsten Veranstaltung können Sie sich gerne über den nachstehenden Buttton anmelden:

Jetzt anmelden

Selbstverständlich auch per Mail: info@rhein-hunsrueck.de oder per Telefon 06761 96442-0!

Zurück zur Übersicht