Alles digital oder was? – Mittelstand im Umbruch

Die stetig zunehmende Digitalisierung stellt kleine und mittlere Unternehmen vor grundlegende Veränderungsprozesse, die sowohl Herausforderungen als auch viele Chancen hervorbringen. Um mittelständischen Unternehmen eine Plattform und Informationen rund um das Thema zu bieten, laden das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium, die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) sowie die Kreissparkasse Rhein-Hunsrück zur Veranstaltung „Alles digital oder was? – Mittelstand im Umbruch“ nach Simmern ein.

Montag, 19. November 2018, 17:15 Uhr, Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, Vor dem Tor 1, 55469 Simmern

Wertvolle Inhalte und Tipps aus der Praxis vermitteln ab 17:15 Uhr vier Workshops.

Um 18:40 Uhr eröffnen Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der ISB, und Wolfgang Nass, Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, den offiziellen Teil. Im Anschluss daran erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Best-Practice-Beispiele, Vorträge und Gesprächsrunden, unter anderem mit Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt und Keynotespeaker Prof. Dr. Bernd Kriegesmann, Leiter des Instituts für Innovationsforschung und -management der Westfälischen Hochschule.

Einladung

ANMELDESCHLUSS ist der 09. November.

Anmeldungen:
Telefax: (6131) 6172-1299
E-Mail: isb-marketing@isb.rlp.de
Internet: www.isb.rlp.de 

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung für Infos aus dem Rhein-Hunsrück Kreis

Zur Newsletter-Anmeldung

Unsere Projekte

Auszeichnung

Auszeichnung - Land der Ideen