Großes Interesse an der neuen Kampagne "Gelobtes Land"

Mit einer neuen Kampagne wird der Regionalrat Wirtschaft künftig verstärkt Menschen aus anderen Regionen ansprechen, um diese für den Rhein-Hunsrück-Kreis zu begeistern.

In Zeiten weitgehender Vollbeschäftigung ist es für eine Region wie den Rhein-Hunsrück-Kreis wichtig, die Zahl der Einwohner und insbesondere der jungen Menschen auf einem hohen Niveau zu halten. Dazu kann eine verstärkte Zuwanderung, gerade aus strukturschwachen Regionen und überlasteten Ballungsräumen, beitragen.

Im September wird die Kampagne starten unter dem Motto "Komm ins gelobte Land! Leben. Jobs. Raum." Getragen wird das Projekt von Regionalrat und den Kommunen im Kreis sowie einer großen Zahl von Unternehmen. Um weitere Multiplikatoren und Förderer zu gewinnen, stellten der Regionalrat und die begleitende Agentur etcetera die Bausteine der crossmedial angelegten Aktion für die kommenden Jahre vor. Die Resonanz aus dem Publikum war äußerst positiv.

Bereits ab Mitte Juni wird eine feste Ansprechpartnerin beim Regionalrat für das Vorhaben zuständig sein und als Erstkontakt für alle Interessierten fungieren.

Die Initiatoren erhoffen sich eine Verbesserung des Images der Region und eine starke Außenwirkung. Geworben wird mit der tollen Landschaft, der gesunden Umwelt, der guten Infrastruktur, den günstigen Immobilienpreisen und den hervorragenden Arbeitgebern.

Weitere Unternehmen, ganz gleich welcher Branche und Größe, sind eingeladen, sich als Förderer an der Kampagne zu beteiligen und sich damit zugleich auf einer attraktien Plattform zu präsentieren.


Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung für Infos aus dem Rhein-Hunsrück Kreis

Zur Newsletter-Anmeldung

Unsere Projekte

Auszeichnung

Auszeichnung - Land der Ideen