Industriedialog Rhein-Mosel ruft zur Woche der Industrie auf

Interessierte Industrieunternehmen können noch bis zum 15.10.18 ihre Mitwirkung an den Veranstaltungen im Rahmen der Woche der Industrie vom 22.10. bis 27.10.2018 erklären!

Die regionalen Netzwerkpartner wollen – gemeinsam mit den Unternehmen der Region – aufzeigen, dass die Industrie als Motor für Arbeitsplätze und Wohlstand in der Region wahrgenommen wird. Durch den gesellschaftlichen Beitrag der Industrieunternehmen wird die Region lebens- und liebenswert.

Im Laufe der Woche der Industrie vom 22. bis zum 27. Oktober 2018 besteht die Möglichkeit zur Mitwirkung an verschiedenen Aktivitäten – als teilnehmendes Unternehmen wie auch als Bürger, Schüler, etc:

  • Tage der offenen Tür mit Werksführungen
  • Soziale Projekte mit Auszubildenden, zum Beispiel in Altenheimen
  • Digitalisierungsprojekte in berufsbildenden Schulen
  • Berufsorientierungsveranstaltungen an allgemeinbildenden Schulen
Partner beim IndustrieDialog Rhein Mosel:
thyssenkrupp Rasselstein GmbH, Aleris Rolled Products Germany GmbH, IHK Koblenz mit ihrer Regionalgeschäftsstelle Mayen-Koblenz, Arbeitgeberverband vem.die arbeitgeber e.V., IG Metall, IG Bergbau, Chemie, Energie, DGB, Bundesagentur für Arbeit Koblenz-Mayen, Oberbürgermeister von Koblenz, Neuwied und Andernach, Wirtschaftsförderungen der Stadt Koblenz sowie der Landkreise Ahrweiler, Cochem-Zell, Mayen-Koblenz, Neuwied, Rhein-Lahn-Kreis, Westerwaldkreis, Regionalrat Rhein-Hunsrück e.V., Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz, BBS David-Roentgen-Schule Neuwied.

Industriedialog Rhein-Mosel

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung für Infos aus dem Rhein-Hunsrück Kreis

Zur Newsletter-Anmeldung

Unsere Projekte

Auszeichnung

Auszeichnung - Land der Ideen