Fachkräftesicherung: Wie sind die Unternehmen im Rhein-Hunsrück-Kreis aufgestellt?

Über zwei Jahre hinweg untersuchte der Regionalrat Wirtschaft im Rahmen eines Projektes, inwieweit der Fachkräftemangel bei den Betrieben angekommen ist und welche Maßnahmen der Fachkräftesicherung als sinnvoll angesehen werden.

Es wurden 168 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aufgesucht, um mit ihnen Fragen zu deren individueller Situation als Arbeitgeber zu beantworten. Erfasst wurden dabei Daten wie die Arbeitnehmerzahlen, die Alters- und Geschlechterverteilung der Mitarbeiter, deren Qualifikationsniveau sowie die Methoden und Erfolge bei der Fachkräfte- und Ausbildungsakquise.

Deutlich wird, dass sich zwar branchenspezifische Unterschiede zeigen, dass der Fachkräftemangel jedoch bei fast allen Betrieben im Fokus steht und als wachsende Herausforderung gesehen wird. Viele Unternehmen wenden bereits heute verschiedene Maßnahmen an, um Arbeitnehmer zu gewinnen bzw. im Betrieb zu halten, doch besteht großes Interesse an weiterer Unterstützung.

Das Projekt wurde mit Mitteln des Europäischen Sozialfionds und des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.

Die ganze Studie zum Download

Kontakt:
Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück e.V.
Nadine Burk
Koblenzer Straße 3
55469 Simmern

Tel.   +49 (6761) 96442-14
Fax   +49 (6761) 96442-15  
E-Mail schreiben

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung für Infos aus dem Rhein-Hunsrück Kreis

Sponsoren

Auszeichnung

Auszeichnung - Land der Ideen